20.12.2012 – Güterzug-Strecke in Düsseldorf bleibt nach Unfall bis Jahresende gesperrt

Güterzug-Strecke in Düsseldorf bleibt nach Unfall bis Jahresende gesperrt
Düsseldorf. Nur durch das besonnene und geistesgegenwärtige Verhalten des Rheinbahnfahrers gab es bei dem Zugunfall in Düsseldorf keine Toten. Die Unfallstelle im Stadtteil Eller gleicht noch immer einem Trümmerfeld. Die Instandsetzung von Gleisbett, Schranken und Oberleitung werden wohl bis Jahresende dauern.

Link zur Homepage derwesten.de vom 20.12.2012

Zitat | Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s