23.10.2012 – Güterzüge sollen Bamberg umfahren

Güterzüge sollen Bamberg umfahren
Die Initiative Bahnsinn lässt mit einer neuen Forderung aufhorchen: Die Bahn soll eine komplette Güterzugumfahrung der Stadt prüfen. Der Charme dabei: Alle Güterzüge könnten dank Westverbindung draußen fahren.

Link zur Homepage infranken.de vom 23.10.2012

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 23.10.2012 – Güterzüge sollen Bamberg umfahren

  1. Michael Stelter schreibt:

    Güterzüge gehören raus aus Städte und Dörfer. Der Lärm und die Erschütterungen zerstören die
    Gesundheit der Menschen und unsere Umwelt geht zu Bruch. Mit einem katastrophalen Gefahrgutunfall in einer Ortschaft sterben viele unschuldige Menschen.
    Das darf weder bei Neubaustrecken eingeplant, noch auf Altstrecken jahrelang zugelassen werden.
    Das ist Missachtung der Menschenrechte und Missachtung der Grundgesetze der Bundesrepublik
    Deutschland.
    Deshalb kann und darf es nur eine Umfahrung von Bamberg geben.
    Die Menschen in Bamberg werden dafür sorgen.
    Michael Stelter Freiburg

  2. DANKE – mehr Worte bedarf es nicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s