04.10.2012 – Rheingau-Bund will Sofortmaßnahmen gegen Bahnlärm

Rheingau-Bund will Sofortmaßnahmen gegen Bahnlärm
„Für wie dumm halten die Politiker aus Berlin die Menschen hier im lärmgeplagten Rheintal“, fragt Karl Ottes, Sprecher des Rheingau-Bunds gegen Bahnlärm, nachdem Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und Bahnchef Rüdiger Grube in Bingen einen Modellzug vorgestellt hatten, dessen Waggons mit leiseren K-Sohlen ausgerüstet waren.

Link zur Homepage des Wiesbadener Kuriers vom 04.10.2012

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s