11.07.2012 – Die Bamberger lehnen das Bahn-Projekt ab

Die Bamberger lehnen das Bahn-Projekt ab
Bahntrasse – Die Bahnvertreter hatten keinen leichten Stand. Über 600 Bürger kamen zur Infoveranstaltung in den Hegelsaal und demonstrierten den Schulterschluss gegen ein umstrittenes Großprojekt. Klar wurde: Die Mehrheit der Bamberger will sich mit einem Mauerbau quer durch die Stadt nicht abfinden.

Link zur Homepage infranken.de vom 10.07.2012

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 11.07.2012 – Die Bamberger lehnen das Bahn-Projekt ab

  1. Robert W. Bartsch schreibt:

    Unser Vorschlag lautet – PLANUNGSBEIRAT…
    Politik – Bahn – Kommunen – Bürger sitzen gleichberechtigt am Tisch der Planungen!
    Vorher gemeinsam gestalten anstatt nachher verunstaltet zu sein…
    Vorher gemeinsam reden anstatt nachher streiten…
    Wir brauchen ein zweites IG-BOHR in Deutschland – eine neue Kultur der Planung bei Großprojekten!

    Ansonsten wird Stuttgart nur ein Vorspiel gewesen sein…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s