Tagesarchiv: 26/03/2012

26.03.2012 – Gesundheitsgefahr Bahnlärm (Video)

Gesundheitsgefahr Bahnlärm Tag und Nacht rollen die Güterzüge – im Schnitt alle fünf Minuten. Wer an einer Bahnlinie wohnt, hat niemals Ruhe. Doch was künftig auf die Betroffenen zurollt, ist gar nichts dagegen: 50 bis 70 Prozent mehr Güterzüge werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

26.03.2012 – Lärmschutz an Oldenburger Kurve (Video)

Lärmschutz an Oldenburger Kurve Warum Bahnlärm krank macht, das steht in einer dicken Broschüre, die die Bahnlärminitiative zwei Bremer Staatsräten und Vertretern der Bahn überreicht hat. Die Bürgerinitiative will, dass Bremen das Grundstück für ein zweites Gleis in der sogenannten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

26.03.2012 – Streit mit Bahn über Ausrüsten der Tunnelwehr

Streit mit Bahn über Ausrüsten der Tunnelwehr Für den Betrieb des Katzenbergtunnels braucht die Bahn die Feuerwehr Efringen-Kirchen, die das Rettungskonzept sicherstellen muss. Doch wer bezahlt die dazu nötige Ausrüstung? Darüber streiten sich Gemeinde und Bahn noch. Link zur Homepage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

26.03.2012 – Kritik, weil sich in Sachen Brückenbau nichts tut

Kritik, weil sich in Sachen Brückenbau nichts tut Ortschaftsrat schließt sich der Position des Gemeinderats an. Link zur Homepage der Badischen Zeitung vom 26.03.2012

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

26.03.2012 – Bahn informiert über die Ergebnisse weiterer Untersuchungen eines möglichen Tunnels in Offenburg

Bahn informiert über die Ergebnisse weiterer Untersuchungen eines möglichen Tunnels in Offenburg Link zur Homepage stuttgarterblatt.de vom 26.03.2012

Veröffentlicht unter Presse-Blog Rheintalbahn | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen