29.02.2012 – Die Schweiz macht Druck

„Ich spüre ein weit verbreitetes Wohlwollen“
ZU GAST IN DER REDAKTION: Der Schweizer Botschafter Tim Guldimann über die heiklen Themen Fluglärm, Steuern und Atommüll (und die Rheintalbahn).

Link zur Homepage der Badischen Zeitung vom 29.02.2012

(…)
Erfreut zeigte sich der Botschafter, dass der Ausbau der Rheintalbahn nun offenbar endlich vorankomme. Mit dem Bau des Gotthard-Tunnels sei die Schweiz in Vorleistung gegangen, Deutschland habe 1996 einen Vertrag unterzeichnet, der den Ausbau zusagt. Darauf habe man zuletzt in Berlin mehrfach hingewiesen. Für einen Diplomaten ein deutliches Wort, dass die Schweiz Druck macht.

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s