23.01.2012 – »Die Zeichen wurden erkannt« – Die Schweiz macht Druck

»Die Zeichen wurden erkannt«
Die Schweiz erinnert die Deutschen an ihre Verpflichtungen beim Ausbau der Rheintalbahn

Link zum Offenburger Tagblatt vom 23.01.2012

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 23.01.2012 – »Die Zeichen wurden erkannt« – Die Schweiz macht Druck

  1. Michael Stelter schreibt:

    Der Direktor des Schweizer Bundesamtes für Verkehr, Peter Füglistaler, bescheinigt Deutschland »Fortschritte in der
    Problemwahrnehmung« beim stockenden Ausbau der Rheintalbahn.
    Ich bewundere immer wieder die Zurückhaltung unserer Nachbarn in der Schweiz.
    Seit über 10 Jahren haben viele Menschen in Südbaden viel Zeit und Geld für eine vernünftige Planung investiert.
    Die Deutsche Bahn ist bis heute keinen mm von ihrer Mensch und Umwelt verachtenden Antragstrasse in Südbaden abgerückt. Nur die Bürgertrasse BADEN21 wird Mensch und Umwelt gerecht gebaut werden können.
    Deshalb wird es nur BADEN21 pur geben können. Da stecken schon zu viele Kompromisse drin.
    Ansonsten, 1847/1848 und Wyhl lassen Grüßen.
    Michael Stelter Freiburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s