28.08.2011 – Zweigeteilt

Beinahe wie im alten Berlin
ZWEIGETEILT

z

Der Text zum Bild aus der Badischen Zeitung vom 25.08.2011

ZWEIGETEILT ist die Reblandgemeinde Eimeldingen im Grunde genommen seit es die Bahnlinie gibt. Mit dem Ausbau der DB AG fürs dritte und vierte Gleis der Rheintalbahn und den dazugehörigen Schallschutzwänden hat sich das Bild eindrucksvoll verstärkt, wie der Schnappschuss auf das Areal, wo früher der Bahnhof stand, deutlich macht . (FOTO: MERSTETTER)

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s