24.06.2011 – SPD fordert Rüddel zum Handeln in Sachen Bahnlärm auf

SPD fordert Rüddel zum Handeln in Sachen Bahnlärm auf
„Viel Lärm um nichts“ – so kommentiert die Kreis-SPD die Äußerungen von MDB Erwin Rüddel (CDU) zum Bahnlärm entlang der Siegstrecke. Rüddel hatte angekündigt, Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer bei dessen Besuch im Wahlkreis im September auf dieses Problem ansprechen zu wollen.

Link zu ak-kurier.de vom 24.06.2011

Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s