09.05.2011 – Bahn erprobt innovative Lärmschutztechnik

Deutsche Bahn erprobt innovative Lärmschutztechnik auf mehreren Streckenabschnitten im Elbtal
Elf Kilometer Gleise im Raum Königstein, Wehlen und Rathen werden mit Schienenstegdämpfern ausgestattet / Rund vier Millionen Euro investiert

Link zu einer PM der Deutschen Bahn (presserelations.de) vom 06.05.2011


Dieser Beitrag wurde unter Presse-Blog Rheintalbahn abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s